Ich habe mich in die Stille verliebt

Ich habe mich in die Stille verliebt
sie ist leer, Du kannst sie füllen
sie ist ruhig, Du kannst sie beleben
sie ist einsam, ich kann Dir darin begegnen
sie ist empfindlich und leicht zu zerstören
Du kannst mir helfen sie zu pflegen
mit Geduld und Zärtlichkeit.
Sie ist verborgen, ich kann sie nicht sehen
nur spüren und hören wie Dich

Ich habe die Stille eingeladen in mir zu wohnen,
damit Du mich erfüllen kannst,
damit Du mich ansprechen kannst,
damit ich nicht mehr einsam bin,
damit sie in mir zu einer Wohnung für Dich wird
Damit ich mich spüre und erkenne.

Ich habe mich in die Stille verliebt
Sie ist in Dir, sie ist durch dich,
sie ist mit mir, wenn Du mir hilfst.

Die Stille finde ich nicht in der Welt, wo Chaos herrscht
auch nicht unter den Menschen, wo Lärm ist,
wo die Gedanken zum Geschrei werden.
Die Stille ist ruhig, verborgen und einsam,
sie ist tief in mir, am Boden meines Herzens.
Sie spricht zu mir und ich höre sie.
Sie erfüllt mich und schenkt mir Ruhe und Geborgenheit.

Ich habe mich in die Stille verliebt
Sie wohnt in mir,
ich teile sie mit Dir, wenn Du es willst
„wer immer du bist“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.